Logo

Startseite

Online Tagebuch

Allgemeine Infos

Downloads Materialien

Anmeldung

Beteiligte Pfarren

Gästebuch

Links / Partner

Archiv: Rom 2014

 

Banner Minifundus

Online Tagebuch - Dienstag, 31. Juli 2018

Zurück zur Übersicht

Berichte der Gruppen - Bildergalerie

Berichte der Gruppen

Bus 8: Simon
**************************************************
Simon (Aspern): Besuch des Vatikan
**************************************************
Um den Petersdom und seine Kuppel ohne endlose Wartezeit besichtigen zu können, mussten wir schon früh Richtung Vatikan aufbrechen. Die trotzdem lange Wartezeit hat sich jedoch gelohnt: Wir hatten von der Kuppel aus einen herrlichen Ausblick auf Rom und der Petersdom ist an Pracht bekanntlich nicht zu überbieten.
Zu Mittag spazierten wir ein wenig durch Rom, ehe wir um kurz vor 16 Uhr wieder am Petersplatz ankamen, wo kurz darauf das Vorprogramm der Papstaudienz startete. Diese Audienz inklusive Vesper hatten wir gemeinsam mit 70.000 Ministranten aus der ganzen Welt. Leider war die Vesper nicht sehr besinnlich, da es durch die vielen Leute sehr unruhig war. Trotzdem war es für uns eine große Freude, den Papst einmal „live“ zu sehen.



Eigene Anreise 2: Maximilian (17 Jahre)
Kirchberg und der liebe Brunnen

"Gibt es denn bei diesem Wetter,
anything really better,
Als sich im brunnen zu laben,
richtig schön zu baden?"

Dachten wir uns, blitz gescheit,
der Weg war nicht all zu weit,
nach dem kühlen Wasserspaß,
dann die plötzliche große Fas!

Der Beamte im schwarzen Pullover,
schrie uns Sinn erfassend an: game over,
wie könne man antike Brunnen so schänden,
wir sollen unseren Badespaß gefälligst beenden!

Und die Moral von der kurzen Geschicht:
Traue Carabineri bei großer Hitze nicht!